07.12.2021 | NRW-News Wohnungsbrand in Emmerich am Rhein: 70-Jähriger stirbt

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs.
Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs.

Emmerich am Rhein (dpa/lnw) - Ein 70-Jähriger ist in Emmerich am Rhein (Kreis Kleve) nach einem Wohnungsbrand an seinen schweren Brandverletzungen gestorben. Zwei weitere Menschen, eine 40 Jahre alte Frau und ein 42-jähriger Mann, kamen mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Feuerwehr hatte den 70Jährigen am Montagnachmittag aus der Wohnung geborgen, wie die Polizei am Abend mitteilte. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Informationen - etwa zur Brandursache - wurden am Abend nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:211207-99-283400/2