Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Brand in Supermarkt: Rauch macht Lebensmittel ungenießbar

Nachts bricht hinter einem Supermarkt in Wuppertal ein Brand aus. Die Lebensmittel in der Filiale müssen nun weggeworfen werden.

Feuerwehr Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Wuppertal (dpa/lnw) - Nach einem Brand in einem Supermarkt in Wuppertal müssen viele Lebensmittel in der Filiale weggeworfen werden. Im Außenbereich des Supermarkts war in der Nacht zum Donnerstag Unrat in Brand geraten, wie ein Sprecher der Polizei am frühen Morgen mitteilte. Das Feuer breitete sich anschließend bis in die hinteren Räume des Gebäudes aus.

Der Rauch zog laut Polizei auch in den Hauptraum des Supermarkts und verunreinigte die Lebensmittel, die nun weggeworfen werden müssten. Noch sei unklar, warum das Feuer ausbrach. Der Sachschaden sei «beträchtlich», sagte der Sprecher. Der Markt bleibe vorerst geschlossen.

© dpa-infocom, dpa:240404-99-556728/2

Das könnte dich auch interessieren