Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Ein Toter und vier Verletzte bei Brand in Schalksmühle

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Schalksmühle (Märkischer Kreis) ist ein 90-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Ein Toter und mehrere Verletzte bei Wohnhausbrand Markus Klümper/-/dpa

Schalksmühle (dpa/lnw) - Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Schalksmühle (Märkischer Kreis) ist ein 90-jähriger Mann ums Leben gekommen. Vier Menschen wurden verletzt, zwei von ihnen schwer, wie die Polizei in Iserlohn am Montag mitteilte.

Drei zufällig vorbeikommende Handwerker hätten das Feuer westlich von Lüdenscheid bemerkt. Sie hätten die Haustür aufgebrochen und versucht, weiter in das Haus vorzudringen. Das sei jedoch aufgrund des Brandes nicht mehr möglich gewesen.

Bei den Verletzten handele es sich um drei Familienangehörige und einen Nachbarn. Die Feuerwehr habe den 90-jährigen Hausbesitzer nur noch tot bergen können. Zur Brandursache könnten noch keine Angaben gemacht werden.

© dpa-infocom, dpa:240212-99-965182/3

Das könnte dich auch interessieren