Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Elf Menschen bei Karnevalsevent durch Reizgas verletzt

Bei einer Feier nach einem Rosenmontagsumzug in Rheinbach-Wormersdorf (Rhein-Sieg-Kreis) sind elf Menschen leicht durch Reizgas verletzt worden.

Rettungswagen Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Rheinbach (dpa) - Bei einer Feier nach einem Rosenmontagsumzug in Rheinbach-Wormersdorf (Rhein-Sieg-Kreis) sind elf Menschen leicht durch Reizgas verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen sagte, fand die Karnevalsveranstaltung mit etwa 400 Besuchern in einer Sporthalle statt. Die Hintergründe des Vorfalls waren zunächst nicht bekannt. Ersten Erkenntnissen nach habe es aber keinen Streit oder ähnliches unter den Besuchern gegeben, der zu einem Angriff mit dem Spray geführt hätte. Die Betroffenen im Alter zwischen 16 und 24 Jahren erlitten leichte Reizungen der Augen und Atemwege, mussten aber nicht ins Krankenhaus gebracht werden. Der Rettungsdienst behandelte sie vor Ort.

© dpa-infocom, dpa:240213-99-968658/2

Das könnte dich auch interessieren