Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Mensch durch Schussabgabe bei Polizeieinsatz verletzt

Bei einem Polizeieinsatz in der Dortmunder Innenstadt hat ein Mensch am Mittwochabend eine Schussverletzung erlitten.

Krankenwagen Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Dortmund (dpa/lnw) - Bei einem Polizeieinsatz in der Dortmunder Innenstadt hat ein Mensch am Mittwochabend eine Schussverletzung erlitten. «Aufgrund einer Bedrohungslage ist eine Person durch Dienstwaffengebrauch eines Polizisten verletzt worden», sagte ein Sprecher der Polizei Dortmund. Der Verletzte sei ins Krankenhaus gebracht worden. Über die Schwere der Verletzungen sei noch nichts bekannt. Was genau vor der Schussabgabe passiert war, teilte der Sprecher nicht mit.

Derzeit sei der Bereich um die Reinoldikirche und die dortige U-Bahnstation abgesperrt. Polizisten vor Ort würden Spuren sichern, so der Polizeisprecher. Das Polizeipräsidium Recklinghausen hat die Ermittlungen übernommen, wie die Staatsanwaltschaft und das Polizeipräsidium Dortmund mitteilten.

© dpa-infocom, dpa:240403-99-553861/2

Das könnte dich auch interessieren