Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Verdächtiger Brief am Polizeipräsidium: Feuerwehreinsatz

Ein verdächtiger Brief im Kölner Polizeipräsidium hat am Donnerstag einen größeren Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Verdächtiger Brief am Polizeipräsidium: Feuerwehreinsatz Thomas Banneyer/dpa

Köln (dpa/lnw) - Ein verdächtiger Brief im Kölner Polizeipräsidium hat am Donnerstag einen größeren Feuerwehreinsatz ausgelöst. Nach Angaben einer Sprecherin war ein Brief mit einer zunächst unbekannten Flüssigkeit abgegeben worden, daher wurden Spezialkräfte der Feuerwehr alarmiert. Gut zwei Stunden später dann die Entwarnung: Der Stoff sei harmlos, es handele sich um Glukose, hieß es.

Vier Mitarbeiter der Poststelle, die mit dem Brief in Berührung gekommen waren, seien vorsorglich untersucht worden, sagte ein Polizeisprecher. Der Hintergrund des Vorfalls sei bislang unklar und werde nun ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:240404-99-560150/4

Das könnte dich auch interessieren