Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Gemeinsam sind wir NRW

18 Millionen Menschen machen NRW zu dem, was es ist. Heimat, Zuhause und Sehnsuchtsort. Sind wir weit weg in der Welt, freuen wir uns auf die Rückkehr.

Gemeinsam in NRW-Visual Aktionen Foto: Adobe Stock

Ihr seid es, die unserem Bundesland Leben einhauchen. Mit euren täglichen Geschichten, eurer Arbeit und eurer Freizeit sorgt ihr dafür, dass aus Bundesland Heimat wird.

Wir möchten gemeinsam mit euch zeigen, wie vielfältig das Leben in NRW ist. Von den weiten Feldern in Ostwestfalen über die pulsierenden Metropolen an Rhein und Ruhr bis zu den Bergen im Sauerland. Jeder Zentimeter NRW macht uns stolz.

Auf ANTENNE NRW stellen wir euch Menschen vor, die für unser Land stehen und die es verdient haben, ihre Geschichte ins Radio zu bringen.

Ihr seid der wichtigste Teil unserer Gemeinschaft. Denn ihr sorgt täglich dafür, dass sich das Rad weiterdreht und dass wir in NRW gerne Leben. Mit der ganzen Kraft, die unsere Heimat hat, möchten wir der ganzen Welt zeigen, wie atemberaubend das Leben bei uns ist. 

Das Dortmunder U – Der Leuchtturm der Stadt

Dortmunder U Foto: Canva

Die U-Krone wacht über Dortmund und verbindet als Symbol Innovation und Tradition. Das Dortmunder U ist das strahlende Wahrzeichen der Stadt und ein Ort, der viele Generationen gemeinsam anzieht. Einst Gär- und Lagerkeller der Dortmunder Union Brauerei – jetzt Zentrum für Kunst und Kreativität. Denn bis heute steht „Innovation“ auf den Fahnen der kreativen Welt des U-Turms, wo Kunst und Kultur auf historischem Industrieboden aufblühen.

Das Dortmunder U – Der Leuchtturm der Stadt

Alles kommt wieder – auch die Rollschuh-Disco!

Roller Foto: Regina Schäfer

Regina Schäfer hat Anfang 2023 all ihren Mut zusammengenommen und Deutschlands einzige Rollschuh-Disco aufgemacht – hier in NRW, in Köln. Wer dachte, die Disco auf vier Rollen sei längst in den Achtzigern ausgestorben, wird hier eines Besseren belehrt. Warum sich Reginas Mut schon jetzt ausgezahlt hat, hört ihr im Beitrag.

Alles kommt wieder – auch die Rollschuh-Disco!

Weihnachtsmann und Co. KG – NRW Edition

Weihnachtsmann Foto: Stefan Haase / ANTENNE NRW

Dank Stefan Dößereck kann man hier in NRW nicht nur professionelle Weihnachtsmänner mieten, sondern auch selber einer werden! Denn Stefan vergibt Weihnachtsmann-Zertifikate, wenn man sein „Weihnachtsmann-Seminar“ erfolgreich abschließt. Was ihr dafür unbedingt mitbringen müsst, erfahrt ihr im Beitrag.

Weihnachtsmann und Co. KG – NRW Edition

Der Schuhputzer von Köln

NRW Foto: PaulShlykov/ Adobe Stock

Sebastian Homburg ist einer von gerade mal zwei Mutigen in ganz Deutschland, die den Beruf des Schuhputzers wieder aufleben lassen. Er hat sich darauf spezialisiert, dreckige Sneaker wieder aufzubereiten. Teilweise hatte er sogar schon Schuhpaare von Promis dabei, die den Wert eines Kleinwagens hatten. Die ganze Geschichte hört ihr im Beitrag.

Der Schuhputzer von Köln

Wasser in der Not

NRW Foto: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Wir in NRW haben das deutschlandweit erste Notwasserversorgungssystem entwickelt! Das Team der Feuerwehr in Mülheim an der Ruhr hat 2016 eine Lösung entwickelt, falls die Trinkwasserversorgung in einer Stadt oder Region komplett zusammenbricht. Welch einzigartiges System dabei rausgekommen ist, hört ihr im Beitrag.

Wasser in der Not

DAT und WAT – die zwei Wörter, die wir alle teilen

Dialekte Foto: Landschaftsverband Rheinland

Die Landschaftsverbände Westfalen-Lippe und Rheinland wollen die Dialekte bei uns in NRW genauer erforschen, also wer wo noch welchen Dialekt spricht. Dazu haben sie die PALAVA-App fürs Smartphone entwickelt. Wie ihr dabei mithelfen könnt und warum in allen Dialekten bei uns in NRW lediglich zwei Wörter übereinstimmen, hört ihr im Beitrag.

Dat und Wat – die zwei Wörter, die wir alle teilen

Das Christkind arbeitet jedes Jahr bei uns in NRW

Christkind Foto: Stefan Haase / ANTENNE NRW

Seit mittlerweile 38 Jahren gibt es in Engelskirchen im Bergischen Land die Christkind-Postfiliale. In den Achtziger Jahren kamen einzelne Briefe bei der Post an, die an „Das Christkind bei den Engeln“ adressiert waren. Und weil die Beamten nicht wussten, wohin sie diese Post sonst schicken sollten, haben sie sie nach Engelskirchen geschickt. Und den Rest dieser Weihnachtsgeschichte hört ihr im Beitrag.

Das Christkind arbeitet jedes Jahr bei uns in NRW

Straßenreiniger – die heimlichen Helden auf unseren Straßen

Straßenreiniger Foto: Stefan Haase / ANTENNE NRW

Nadine und Kevin machen das, was sonst wohl nur wenige gerne machen würden: Unsere Straßen in NRW von Müll und Dreck befreien. Sie sind Straßenreiniger in Bonn und haben vor allem jetzt in der Vorweihnachtszeit viel zu tun. Warum sie trotzdem ihren Job lieben, hört ihr im Beitrag.

Straßenreiniger – die heimlichen Helden auf unseren Straßen

Das erste Sozialbier Deutschlands - made in NRW

Bier Foto: Paul Rossbach / Keäksack

Paul Rossbach hat mit seinen Kommilitonen von der RWTH Aachen ein bislang einmaliges Projekt zur Serienreife gebracht: Ein Bier, dass nicht nur Lebensmittelverschwendung den Kampf ansagt, sondern auch noch den Schwächsten in unserer Gesellschaft hilft. Was alles hinter dem Bier mit dem komisch klingenden Namen „Keäksack“ steckt, erfahrt ihr im Beitrag.

Das erste Sozialbier Deutschlands - made in NRW

Du-Ich-Wir – von der Vision bis hin zum Bundesverdienstkreuz

NRW Foto: Dominik Adolphy / Du-Ich-Wir

Die Augen von Dominik Adolphy glänzen immer noch, wenn er an den Moment denkt, als ihm Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Bundesverdienstkreuz für sein Engagement überreicht hat. Er hat vor acht Jahren den Verein Du-Ich-Wir gegründet, um Kindern aus Familien mit Migrationshintergrund zu helfen. Die ganze Geschichte erfahrt ihr im Beitrag.

Du-Ich-Wir – von der Vision bis hin zum Bundesverdienstkreuz

Von Duisburg zum Star in Indien

NRW Foto: Stefan Haase / ANTENNE NRW

Die 21-jährige Cassandra Mae Spittmann aus Duisburg ist quasi über Nacht zum Star in Indien geworden. Weil sie die indische Sprache so fasziniert, hat sie sich Indisch selbst beigebracht, Songs aufgenommen und sie auf Instagram gepostet. Was dann außergewöhnliches passiert ist, hört ihr im Beitrag.

Von Duisburg zum Star in Indien

Drei Generationen Wagenbau im Kölner Karneval

NRW Foto: Stefan Haase

Jo, Ariane und Aaron sind die erste, zweite und dritte Generation der Familie Paffenholz, die seit den Sechzigerjahren Karnevalswagen für den Kölner Rosenmontagszug bauen. Ihre kuriosesten Geschichten aus all den Jahren hört ihr im Beitrag.

Drei Generationen Wagenbau im Kölner Karneval

Länger leben dank des Familienhörbuchs

NRW Foto: Antje Drumm

Antjes Zeit mit ihrer Familie läuft ab, denn sie hat unheilbaren Krebs. Sie will vor allem ihren Kindern etwas von sich hinterlassen, das für immer bleibt. Deshalb hat sie ein Familienhörbuch aufgenommen. Was genau dahinter steckt, hört ihr im Beitrag.

Länger leben dank des Familienhörbuchs

Die längste Straße Deutschlands

NRW Foto: Stefan Haase / ANTENNE NRW

Angela Kempka liefert Briefe und Päckchen an die höchste Hausnummer Deutschlands: Die Venloer Straße 1501 in Pulheim bei Köln hier bei uns in NRW. Sie arbeitet seit inzwischen 28 Jahren für die Deutsche Post und hat zusammen mit ihrem Kollegen Jorge Manuel Da Silva Marques so manche emotionalen Geschichten bei der Post erlebt.

Die längste Straße Deutschlands

„Tiefer ist Tod“ – Unsichtbar auf der Straße

NRW Foto: Stefan Haase / ANTENNE NRW

Holger Brandenburg ist ein Notfallhelfer der besonderen Art: Er fährt fast jede Nacht raus, um Obdachlosen in Ennepetal und Umgebung zu helfen. Er hat vor acht Jahren den Verein Unsichtbar e.V. gegründet und inzwischen für sein Engagement den Ehrenamtspreis NRW bekommen. Die ganze Geschichte hört ihr im Beitrag.

„Tiefer ist Tod“ – Unsichtbar auf der Straße

Wurst bei Wind und Wetter: Die lange Geschichte der Familie Schräder

NRW Foto: Stefan Haase / ANTENNE NRW

Die Familie rund um Simon und Martin Schräder ist seit über 90 Jahren mit ihrem Stand auf den Wochenmärkten in NRW unterwegs und damit eine der ältesten Marktstandbesitzer in ganz NRW. Was die Familie in vier Generationen erlebt hat – und wie hart Wochenmärkte während des zweiten Weltkriegs waren - hört ihr im Beitrag.

Wurst bei Wind und Wetter: Die lange Geschichte der Familie Schräder

Tanzen trotz Kind? Kein Problem!

NRW Foto: Anna Schumacher und Andrea Rücker

Anna Schumacher und Andrea Rücker haben das Feiern für Mütter von kleinen Kindern revolutioniert. Sie haben vor einem Dreivierteljahr die Reihe „Mama geht Tanzen“ ins Leben gerufen. Inzwischen tanzen Mütter in ganz Deutschland auf ihren Partys. Die ganze Story hört ihr im Beitrag.

Tanzen trotz Kind? Kein Problem!

Rocken Hilft - das Festival gegen Depression

NRW Foto: Mariia Petrakova/ Adobe Stock

Dank Dirk Fischer und Ulf Weinstock gibt es in Essen das einzige Rock-Festival, bei dem Psychische Erkrankung kein Tabu- sondern DAS Gesprächsthema ist. Für ihr Engagement haben sie dafür inzwischen sogar den Ehrenamtspreis NRW bekommen. Wir nehmen euch im Beitrag mit auf´s Rocken Hilft Festival!

Rocken Hilft - das Festival gegen Depression

Zerstörung und Verzweiflung – der neue Alltag im NRW-Lehrerzimmer

NRW Foto: Stefan Haase / ANTENNE NRW

Dirk Erkelenz aus Köln ist von seinen Schülern zum Lehrer des Jahres in Deutschland gewählt worden. Warum er diesen Preis und die Aufmerksamkeit aber lieber nutzt, um auf die akuten Probleme an NRW-Schulen aufmerksam zu machen, hört ihr im Beitrag.

Zerstörung und Verzweiflung – der neue Alltag im NRW-Lehrerzimmer

Peter Borsdorf – der Vier Millionen Euro Mann

NRW Peter Borsdorf – der Vier Millionen Euro Mann

Seit inzwischen 28 Jahren läuft Peter, um Spenden für kranke Kinder zu sammeln. Er hat dabei mittlerweile über 114.000 Kilometer in den Knochen und dabei die unglaubliche Summe von vier Millionen Euro gesammelt. Warum er auch mit 80 Jahren noch lange nicht ans Aufhören denkt, hört ihr im Beitrag.

Peter Borsdorf – der Vier Millionen Euro Mann

Lisa und Timo – Die Waldbesitzer-Geschwister aus dem Sauerland

NRW Foto: Jan Ladwig

Die Geschwister Lisa und Timo sind quasi über Nacht zu Waldbesitzern im Sauerland geworden. Doch unmittelbar nachdem ihre Eltern ihnen das Waldstück bei Kierspe vermacht hatten, vernichtete eine Borkenkäfer-Plage rund drei Viertel ihrer Bäume. Warum die Beiden trotzdem nicht aufgegeben haben und heute dafür mit dem Deutschen Waldpreis ausgezeichnet wurden, hört ihr im Beitrag.

Lisa und Timo – Die Waldbesitzer-Geschwister aus dem Sauerland

Drogenland NRW

NRW Foto: Stefan Haase / ANTENNE NRW

Nicole Häp hat uns einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen beim Landeskriminalamt in Düsseldorf gegeben. Sie arbeitet dort als Chemikerin und untersucht alle größeren Drogenfunde hier in NRW. Sie sagt: NRW ist vor allem durch die Nähe zu den Niederlanden zum Drogenland Nummer 1 in Deutschland geworden. Hört selbst!

Drogenland NRW

Mambo Kurt – Der Orgelgott aus dem Pott

Mambo Kurt Foto: Mambo Kurt

Mambo Kurt heißt eigentlich Rainer und ist promovierter Arzt. Doch weil er „zu sensibel war, Menschen aufzuschneiden“, hat er vor 25 Jahren auf Heimorgelspieler umgeschult. Und heute spielt er mit seiner selbstgebauten Heimorgel auf den größten Festivals Europas. Hört selbst!

Mambo Kurt – Der Orgelgott aus dem Pott

Sechs brennende Holzräder für eine gute Ernte

Osterrad Foto: Dechenverein Lügde

Jedes Jahr am Osterwochenende werden in Lügde sechs mannshohe Holzräder den Osterberg raufgekarrt. Dort werden sie mit Stroh vollgestopft, nach Einbruch der Dunkelheit angezündet und den Berg runtergerollt. Warum genau es diese Tradition ganz im Osten NRWs gibt - und warum sie inzwischen sogar die UNESCO auf den Plan gerufen hat - erfahrt ihr im Beitrag.

Sechs brennende Holzräder für eine gute Ernte

Darup - Ein ganzes Dorf rettet seine Dorfkneipe

Kneipe Foto: Andreas Determann und Sarah Heimann

Die einzige Kneipe im ganzen Dorf Darup im Münsterland stand kurz vor dem Aus, weil die Besitzer in Rente gegangen waren. Doch Andreas Determann und Sarah Heimann wollten das nicht wahrhaben und starteten eine einzigartige Kampagne: „Rettet unsere Dorfkneipe“. Die Hoffnung der Beiden war, dass jeder Daruper Einwohner einen Anteil am Landgasthaus kauft, um genug Geld für den Weiterbetrieb zu haben. Ob das geklappt hat, hört ihr im Beitrag.

Darup - Ein ganzes Dorf rettet seine Dorfkneipe

Fabian - die NRW-Kämpfernatur des Jahres

Fabian Foto: Stefan Haase

Fabian aus Mönchengladbach hat wegen einer Blutvergiftung mit gerade mal 14 Jahren beide Arme und beide Beine verloren. Doch er hat nicht nur sein Leben, sondern auch seinen Lebensmut behalten. Die ganze, bewegende Geschichte hört ihr im Beitrag.

Fabian - die NRW-Kämpfernatur des Jahres

Mit künstlicher Intelligenz gegen Lebensmittelverschwendung

Bäcker Foto: Justus Lauten

Justus Lauten hat eine künstliche Intelligenz für Bäcker entwickelt, damit sie am Ende des Tages weniger Backwaren wegschmeißen müssen. So ist zum Beispiel auch die Jahreszeit entscheidend, wie viele Schokokuchen verkauft werden. Woran das liegt, hört ihr im Beitrag.

Mit künstlicher Intelligenz gegen Lebensmittelverschwendung

NRW, der UfO-Hotspot Deutschlands

Ufo Foto: kolbass/ Adobe Stock

Es gibt sie wirklich: UfOs über NRW. Sagt zumindest André Kramer von der UfO-Meldestelle in Lüdenscheid. Warum es dennoch sehr lange dauern könnte, bis sie hier bei uns landen, hört ihr im Beitrag.

NRW, der UfO-Hotspot Deutschlands

Die flüssige Verbindung zweier Rivalen

Költ Foto: Hans Berlin

Hans Berlin hat es geschafft! Er hat Kölsch und Alt in einem Bier vereint und damit die großen NRW-Rivalen Köln und Düsseldorf etwas näher zusammengebracht. Warum vor allem Hochzeitspaare auf diese flüssige Verbindung stehen, hört ihr im Beitrag.

Die flüssige Verbindung zweier Rivalen

Sebastian, der Rettungsschwimmer-Ausbilder

Sebastian Ide Foto: Sebastian Ide

Sebastian Ide zeigt uns, was es heißt, Ehrenamtler mit Herz und Seele zu sein. Er ist selbst ehrenamtlicher Rettungsschwimmer und bildet andere Rettungsschwimmer aus, ohne auch nur einen Cent dafür zu verlangen. Im Beitrag gibt er außerdem Tipps, wie man Menschen vor dem Ertrinken am besten retten kann, auch wenn man selbst kein Rettungsschwimmer ist.

Sebastian, der Rettungsschwimmer-Ausbilder

Blau-Gelbes Kreuz– Die Ersthelfer in der Ukraine

Blau gelbes Kreuz Foto: Stefan Haase

Linda May und ihr Team vom Blau-Gelben Kreuz in Köln waren die allerersten aus NRW, die Hilfsgüter in die Ukraine geschickt haben. Auch heute helfen sie noch, so gut es geht. Doch die Unterstützung aus NRW schwindet. Deshalb bittet Linda: „Helft uns, damit unsere Lagerhalle niemals leer wird!“

Blau-Gelbes Kreuz– Die Ersthelfer in der Ukraine

Ein Fischlift zum Geburtstag

Baldeneysee in Essen Baldeneysee in Essen

Der Baldeneysee in Essen feiert in diesem Jahr runden Geburtstag: Er wird 90 Jahre alt. Aber wie kann ein See Geburtstag haben? Und welche Geschichten schlummern im und um den Baldeneysee? Das alles hört ihr im Beitrag!

Der Baldeneysee in Essen feiert in diesem Jahr runden Geburtstag

Die Fake-Pferde aus Nettetal

Peter Höppners Holzpferde Peter Höppners

Peter Höppners Holzpferde aus Nettetal nördlich von Mönchengladbach sind inzwischen in der ganzen Welt bekannt. Er hat damit hier aus NRW den Voltigiersport revolutioniert! Sogar die deutsche Mannschaft hat dank seiner „Fake-Pferde“ in diesem Jahr bei den Europameisterschaften Gold geholt. Wir haben ihn in seiner Werkstatt besucht.

Peter Höppner aus Nettetal nördlich von Mönchengladbach schnitzt Holzpferde

Felix' Maskottchen-Schule

Felix Schumacher Maskottchen Schule Felix Schumacher

Felix Schumacher hat seinen Traum verwirklicht: Er hat Deutschlands erste Maskottchen-Schule aufgemacht. Seit er ein kleiner Junge war, haben ihn die bunten, flauschigen Wesen so sehr fasziniert, dass er irgendwann selbst angefangen hat, sie zu zeichnen und zu schneidern. Inzwischen ist er damit sogar in den USA bekannt. Hört selbst!

Felix Schumacher hat Deutschlands erste Maskottchen-Schule aufgemacht

Die Parookaville Anreiseparty

Menschen, die Besucher des Parookaville begrüßen Foto: Brigitte Petersen

Es ist eines der größten Elektromusikfestivals der Welt: Das Parookaville mitten auf dem Dorf in Weeze am Niederrhein. Inzwischen strömen bis zu 250.000 Festivalbesucher zum Gelände, das direkt an die Dorfgemeinschaft Niederhelsum grenzt. Doch anstatt sich über den Lärm, den Dreck und das Verkehrschaos zu beschweren, hat Anwohnerin Brigitte Petersen eine Idee: Einfach mitfeiern. Und inzwischen feiert das Dorf jedes Jahr, wenn am sich Donnerstag der massive Anreiseverkehr durch die engen Landstraßen schiebt, mit den Anreisenden eine Willkommensparty.

Die Parookaville Anreiseparty Brigitte Petersen feiert mit

Derbygottesdienst in Schwarzgelb und Blauweiß

Derbygottesdienst Derbygottesdienst

Es ist eine der europaweit größten Rivalitäten im Fußball: Borussia Dortmund gegen Schalke 04.
Doch so groß die Gegensätze dieser zwei Clubs – und vor allem dieser zwei Fanlager sind: Es gibt eine Sache, dass sie verbindet.
Seit 2011 finden gemeinsame Derby-Gottesdienste statt, die der Fanclub „Mit Gott auf Schalke“ und „Totale Offensive BVB“ ins Leben gerufen haben.

Klingt wie ein Wunder? Hört selbst!

Derbygottesdienst in Schwarzgelb und Blauweiß Seit 2011 finden gemeinsame Derby-Gottesdienste statt

Feuerwehrsportler gibt alles – für andere

Stefan Hähnert Stefan Hähnert

Stefan Hähnert aus Würselen bei Aachen ist eines der besten Beispiele hier bei uns in NRW, wie wir das Motto „Gemeinsam sind wir NRW“ zusammen leben.
Er ist selbst als Kind zwei Mal am Rücken operiert worden und könnte bald den Rest seines Lebens im Rollstuhl verbringen.
Aber so lange er noch laufen kann, läuft er. Um Spenden für schwerkranke Kinder zu sammeln, denn er weiß, was es heißt, als Kind einen schweren Start ins Leben zu haben.

Stefan Hähnert aus Würselen bei Aachen ist der Feuerwehrsportler

ANTENNE NRW Live

Die besten Hits aller Zeiten. 80er, 90er, 100% Greatest Hits! Für alle, die NRW lieben... wo immer ihr seid.

Gerade läuft: