Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Safer Internet Day 2022 - Tipps zum sicheren Umgang mit dem Internet

Der weltweite Aktionstag steht in diesem Jahr unter dem Motto "Fit für die Demokratie – Stark für die Gesellschaft". Kinder, Jugendliche und Erwachsene sollen auf die Themen Cyber-Sicherheit und Fake-News aufmerksam gemacht werden.

Ein Tablet in einem Klassenraum Lifestyle Foto: klicksafe/Marcel Kusch

Heute, am 08. Februar 2022, findet der jährliche Safer Internet Day (SID) statt. Das ist ein weltweiter Aktionstag, der auf die Themen Online-Sicherheit, Fake-News und besseres Internet für Kinder und Jugendliche beschäftigt. In diesem Jahr steht der SID unter dem Motto „Fit für die Demokratie – Stark für die Gesellschaft“. Hier in Deutschland wird er von der EU-Initiative klicksafe koordiniert. Mit mehr als 200 Veranstaltungen und Projekten beteiligen sich am Safer Internet Day deutschlandweit Stiftungen, Unternehmen, Schulen, Jugendorganisationen, Bildungseinrichtungen, Vereine und auch Privatpersonen.

Was genau ist die Initiative "klicksafe"?

Die EU-Initiative klicksafe ruft dazu auf, an digitalen Formaten und virtuellen Workshops rund um die Themen Medien- und Demokratiekompetenz teilzunehmen. Die EU-Initiative ist politisch und wirtschaftlich unabhängig. Sie wird in Deutschland von den Medienanstalten in Rheinland-Pfalz und NRW umgesetzt. Auf der Website finden Nutzerinnen und Nutzer eine Vielzahl von aktuellen Informationen, praktischen Tipps und Unterrichtsmaterial zu digitalen Diensten und Themen. Die Zielgruppen sind Lehrkräfte, Pädagoginnen und Pädagogen, Eltern, Kinder und Jugendliche. Zum Safer Internet Day hat die EU-Initiative klicksafe eine Forsa-Umfrage in Auftrag gegeben. Demnach ist es 96 Prozent der befragten 14- bis 24-Jährigen wichtig, in einer Demokratie zu leben. Knapp 70 Prozent finden allerdings, dass Falschinformationen die Demokratie gefährden. Und 88 Prozent sind solche Fake-News schonmal aufgefallen.

Mögliche Fragen beim Thema Cyber-Sicherheit zum heutigen Aktionstag

  • Welche Rolle spielt Demokratie in dem Leben von Kindern und Jugendlichen?
  • Welche Risiken gibt es bei der Informationssuche im Internet?
  • Wie erkenne ich Fake-News?
  • Welche Möglichkeiten können in einer digitalen Demokratie genutzt werden?
  • Wie schütze ich meine Daten?
  • Wie lege ich sichere Passwörter an?

Angebote bei uns in NRW

Bei uns in NRW bieten zahlreiche Institutionen wie die Landesanstalt für Medien NRW, die Verbraucherzentrale NRW und einzelne Städte oder Gemeinden Veranstaltungen, interaktive Wissensangebote oder Aufklärungsarbeit an. Es wird erklärt, dass Fake-News immer häufiger unseren Online-Alltag bestimmen und wie wir uns vor ihnen schützen können. Mit falschen Informationen, Verschwörungstheorien oder Propaganda soll das Vertrauen in unsere demokratische Gesellschaft untergraben werden.

Gerade seit Beginn der Corona-Pandemie wird das Internet noch einmal viel größer geschrieben. Also müssen Kinder und Jugendliche in Zeiten von Homeschooling und Online-Unterricht den richtigen Umgang mit dem World Wide Web lernen. Doch auch die Eltern und allgemein Erwachsene sollten sich vor Phishing-Mails, Fake-Accounts, Fake-Shops o.ä. schützen. Wo im Alltag der Schutz der Kinder selbstverständlich ist, so sollten Eltern diesen digital auch nicht vernachlässigen. Der Nachwuchs braucht Hilfestellungen und entgegengebrachtes Vertrauen beim Surfen. Anstelle von Verboten, die mobile Geräte noch reizvoller machen, sind klare Absprachen in Bezug der Nutzung wichtig. Denn Kinder sind besonders schutzbedürftig und Eltern wichtige Vorbilder, die ihren Nachwuchs auch im Netz begleiten sollten.

Hier gibt es weiterführende Infos zum Safer Internet Day

Der Digital Check vom Land NRW ist ein einfacher und kostenloser Selbsttest und hilft, sein eigenes Wissen und seine Praxis im Internet besser einzuschätzen. Es gibt passende Kurs-Vorschläge — vom Anfänger bis zum digitalen Profi.

Auch die Polizei gibt Tipps gegen Online-Betrüger. Weitere Informationen zu einem sicheren Umgang mit dem Internet gibt es bei der Verbraucherzentrale NRW. Hier werden beispielsweise Fragen zum Thema Passwörter, Fake-Shops, Phishing-Mails oder Datensicherung beantwortet.

ANTENNE NRW Live

Die besten Hits aller Zeiten. 80er, 90er, 100% Greatest Hits! Für alle, die NRW lieben... wo immer ihr seid.

Gerade läuft: